Sicherheit und Umweltschutz

Die Abteilung Sicherheit und Umweltschutz ist für die Bearbeitung solcher zentral wahrzunehmender Sicherheits- und Umweltschutzangelegenheiten zuständig, die aus rechtlichen oder Zweckmäßigkeitsgründen nicht an die jeweiligen Leiter der Organisationseinheiten des Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung delegiert werden können. Sie ist im Auftrag der Geschäftsführung für die Überwachung der Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen verantwortlich. Sie berichtet der Geschäftsführung und schlägt Maßnahmen vor.

Der Leiter der Abteilung Sicherheit und Umweltschutz organisiert die vierteljährlichen Sitzungen des Arbeitssicherheitsausschusses (ASA) und führt das Protokoll der Sitzungen. Die Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Vorsitzende des Ausschusses für die biologische Sicherheit berichten auf der ASA-Sitzung über zentrale Sicherheitsaspekte.

Zur Abteilung gehört außerdem das S3-Laboratorium des HZI. Hier gelangen Sie zur Seite des Laboratorium.