Das erwartet Sie

Um Spitzenforschung zu betreiben, brauchen wir exzellente Mitarbeiter. Ihre Kreativität und Innovationskraft sind die Basis für den langfristigen Erfolg unserer Arbeit. Deshalb unternehmen wir einiges, um die Besten für uns zu gewinnen. Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist, das Engagement und die Motivation unserer Mitarbeiter kontinuierlich zu fördern. So bereiten wir beispielsweise unsere Nachwuchswissenschaftler auf zukünftige Aufgaben vor, indem wir sie in einem speziellen Programm auf eine Tätigkeit als Führungskraft in der Wissenschaft ausbilden. Bei ihrer Karriereplanung unterstützen wir sie mit Einzelcoachings. Eine besondere Hilfe bieten wir auch unseren ausländischen Kollegen und Gästen: Im Frühjahr 2005 wurde das „Internationale Büro“ eingerichtet. Hier erhalten ausländische Mitarbeiter unbürokratische Hilfe, die sie für einen guten Start in den neuen Job benötigen.

Internationales Büro

Im März 2005 wurde am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung das Internationale Büro eingerichtet. Hier erhalten ausländische Gäste und Mitarbeiter Hilfe, um sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden und um bürokratische Hürden, die mit einem Umzug in ein fremdes Land einhergeht, zu meistern. Ob es um die Formalitäten eines Visumsantrag, eine Aufenthalts- oder Arbeitsgenehmigung geht, ob eine Krankenversicherung, oder eine Unterkunft fehlen - als ausländischer Kollege erhalten Sie hier ganz unbürokratische Hilfe für alltägliche Probleme.

Living in Germany - Guide for Visitors 2009

Kontakt

  • Angela Walter

    Angela Walter

    Leitung Internationales Büro

    0531 6181-2113

    +49 531 6181-805111

    Kontakt

Aktuelle Jobs