Bakterielle und virale Krankheitserreger

Pseudomonas aeruginosa - ein sehr widerstandsfähiges Bakterium.

Das Thema „Bakterielle und virale Pathogene“ befasst sich mit der Untersuchung von Infektionsprozessen an medizinisch bedeutsamen Krankheitserregern und wichtigen Modellorganismen. Ziel ist es, Strukturen und Mechanismen ausfindig zu machen, die einem Erreger die Infektion eines Wirtes überhaupt erst ermöglichen und somit erfolgversprechende Angriffspunkte für neue Therapien oder Wirkstoffe darstellen.

Forschungsgruppen

News