Forschungspreise

Fritz-Wagner-Preis

Träger des Promotions- und des Fritz-Wagner-Preises 2011
2011: Prof. Joachim Klein (Vorsitzender des Fördervereins des HZI und der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft) mit der Promotionspresiträgerin Dr. Leonor da Gama Cavalho Norton, dem Fritz-Wagner-Preisträger Henning Kuhz und Prof. Dirk Heinz (Wissenschaftlicher Geschäftsführer HZI, v.l.n.r.)

Der Förderverein des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) hat zu Ehren des ehemaligen Geschäftsführers Prof. Fritz Wagner den "Fritz Wagner Fonds zur Förderung der Biotechnologie in Braunschweig" eingerichtet. Dieser Fonds stiftet den mit 500 Euro dotierten Fritz-Wagner-Preis, der jährlich im Rahmen der Inhoffen-Vorlesung vergeben wird.

Die Auszeichnung würdigt herausragende lebenswissenschaftliche Abschlussarbeiten aus dem Bereich der "angewandten Biotechnologie". Vorschläge können die Abteilungsleiter des HZI sowie die Dozenten der lebenswissenschaftlichen Studiengänge der Technischen Universität Braunschweig einreichen.

 

Preisträger

2012  Christian Kölln

2011  Henning Kuhz

2010  Nelson Lloyd Brock

2009  Dr. Frank Alwin Erhardt

2008  Dr. Henrik Hellmuth

2007  Dr. Christian Menzel

2006  Dr. Marc Ergezinger

2005  Verena Thiel

2003  Dr. Katrin Pollmann

2002  Dr.-Ing. Christina Mundhenke

2001  Jan Henrik Enß

2000  Dr. Gerhard Kauer